• Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Wir sind ein einzigartiges und innovatives Handwerksunternehmen.
Im Zentrum unseres Tuns steht Vertrauen sowie Sanieren mit baumeisterlicher Kompetenz!

NOTRUF: 24 Stunden für Sie erreichbar +43 664 200 64 65

Die Geschichte von REDL BAU

Die Gründung Firma Redl erfolgte im Jahr 1955 durch Ing. Fritz Redl. Dieser beteiligte sich mit 45% an der Höbart Bauges.mbH. und übernahm diese im Jahr 1970 zu 100%. Die Umbenennung in Ing.F.Redl Bau GmbH folgte.

Die Kernkompetenz der Firma lag jahrelang in der Abwicklung von Kleinumbauten und Adaptierungen. Im Jahre 1988 wurde das Unternehmen von Bmstr. Ing. Irmin Nowak als Mehrheitseigentümer übernommen und mit einem Personalstand von 20 Mitarbeitern bis zum Jahr 2001 weitergeführt.

Im Jahr 2000 wurde Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier mit dem Aufbau von weiteren Geschäftsfeldern - vor allem der Schadensanierung - betraut. Nach der Pensionierung von Bmstr. Irmin Nowak übernahm 2001 eine neue Gesellschaftergruppe unter der Geschäftsführung von Bmstr. Ing. Günther Wiesmeier das Unternehmen.

 

Im April 2004 wurde der Firmensitz von der Wegscheiderstraße 26 in die
neu errichtete Firmenzentrale Köglstraße 12 verlegt.

Viele neue Geschäftsfelder wie Brand- und Wasserschadensanierung, Trocknung, Betonsanierung,  Gabionenbau, Pool- und Weinkellerbau zählen heute zu den Kernkompetenzen bei REDL BAU- u. SANIERUNG.

 

Unser prosperierendes Unternehmen beschäftigt nunmehr eine Vielzahl an Spezialisten, die in allen Teilbereichen zu den Besten gehören. So schöpfen wir aus unserer traditionsreichen Vergangenheit die Kraft für eine erfolgreiche Zukunft. Denn Qualität hat Bestand - besonders bei Bau und Sanierung.

 
 
Seit bald sechs Jahrzehnten nimmt Redl Bau seinen Platz als eines der bedeutendsten Bauunternehmen in Oberösterreich ein. Gegründet mitten im Wirtschaftswunder der Fünfzigerjahre hat Redl Bau seither seine Kernkompetenz beständig ausgebaut, verfeinert und diese perfekt der wechselvollen Baukonjunktur der oberösterreichischen Wirtschaft angepasst.
Jedes Jahrzehnt bot Chancen und Herausforderungen, auf die die jeweiligen Unternehmen an der Spitze und ihre Mitarbeiter mit Wendigkeit und großem strategischem Gespür reagiert haben. Wie dies gelungen ist, erzählt diese Unternehmensgeschichte.
Auszug aus der Firmenchronik 2010